Förderung e-mobility durch das land südtirol

07 August 2017

Für Private:

Förderung E-Autos: 4.000 Euro Preisermäßigung beim Kauf eines reinen E-Autos, 2.000 €beim Kauf eines Plug-in-Hybriden. Die Hälfte ist ein Landesbeitrag, die andere Hälfte ein Herstellerrabatt (ab Mai).

5 Jahre Befreiung von der Autosteuer, anschließend beträgt die Autosteuer nur 25 % der normalen Autosteuer, in Südtirol wurde diese nochmals um 10 % gesenkt (also zahlt man für ein Elektroauto nach 5 Jahren nur 22,5 % der normalen Steuer).

Förderung Heimladestation: Für die Ladestation daheim gibt es ebenfalls eine Förderung von max. 1.000 Euro (ab Sommer - Gesetz muss angepasst werden)

Für Betriebe:

Förderung E-Autos: 4.000 Euro Preisermäßigung beim Kauf eines reinen E-Autos, 2.000 €beim Kauf eines Plug-in-Hybriden. Die Hälfte ist ein Landesbeitrag, die andere Hälfte ein Herstellerrabatt (ab Mai).

5 Jahre Befreiung von der Autosteuer, anschließend beträgt die Autosteuer nur 25 % der normalen Autosteuer, in Südtirol wurde diese nochmals um 10 % gesenkt (also zahlt man für ein Elektroauto nach 5 Jahren nur 22,5 % der normalen Steuer)

Förderung Kleinmofas (30% bis max. 1.000 Euro) und Lastenfahrräder (30% bis max. 1.500 Euro) ab Mai.

 Für eine betriebsinterne Ladestation gibt es ebenfalls eine Förderung von max. 1.000 Euro (ab Mai).

Für alle:

Flächendeckendes Netz von Ladestationen in ganz Südtirol bis 2020. Derzeit sind bereits ca. 35 öffentliche E-Ladestationen in Südtirol installiert, noch heuer kommen weitere zehn dazu. Laufender Ausbau in schneller Kadenz, sodass pro Jahr ca. 20 bis 30 dazukommen.

 

Teilen
Bitte um Informationen
Ich möchte:
Benutzerdaten
© AUTO IKARO - N. iscr.: 01285650212 Reg. Imp. di: Bolzano - Cap. Soc.: € 1.000.000,00 - N. di REA: 111871 - P.I./C.F.: 01285650212 |
Datenschutz & Cookie-Richtlinie